115 114-1 "Kunstexpreß der Zeitschrift Stern"

110 114-6 in Freiburg am 19.04.1989 ©Ingmar Weidig
110 114-6 in Freiburg am 19.04.1989 ©Ingmar Weidig
Indienststellung: 21.11.1957
Beheimatung:

Heidelberg(RH), Offenburg(RO),

Frankfurt am Main (FF), München(MH),

Berlin-Rummelsburg(BRGB)


Besitzer: DB AutoZug
Unterbaurreihe: 1: 101-215  
Lokkastenbauform: Kasten  
Farbe: stahlblau, orientrot, verkehrsrot  
Schaltwerk: N28H  
Beklebung/Abriss: April 1989 bis ?  

1989 bekam damals die 110 114-6 die Aufgabe Werbung für den "Stern" zu machen. Deshalb ging es mit dem Kunstexpreß der Zeitschrift Stern auf Deutschland Tour. 2005 kam die Maschine zu DB AutoZug und wurde von 110 114-6 zu 115 114-1 umnumeriert. 2007 bekam 115 114-1 einen Schaltwerksschaden, wurde aber im gleichen Jahr Betriebsfähig hergerichtet. 2011 bekam 115 114-1 4 neue Radsätze und ist somit noch lange in ganz Deutschland anzutreffen. 115 114-1 ist die älteste Einheitslok mit gültiger Revision und zudem noch die 110er mit der niedrigsten Ordnungsnummer.

Bildergalerie 115 114-1