Alle Fotos auf dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne Zustimmung nicht weiterverarbeitet werden ! 

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online

Besucher seit dem 17.08.2015

E40 128 (140 128-0)

E40 128 in Koblenz-Lützel ©Maxim P. Roßdeutscher
E40 128 in Koblenz-Lützel ©Maxim P. Roßdeutscher
Indienststellung: 26.06.1959
Beheimatung:

Koblenz-Mosel,Köln-Deutzerfeld,

Hagen-Eckesey,Seelze

 
Besitzer: DB Museum Koblenz  
Unterbaureihe: 1  
Lokkastenbauform: Kasten  
Farbe: grün
Schaltwerk: N28H

Die 140 128-0 gehört mittlerweile zum Bestand des DB Museums und war die erste 140 die museal erhalten wurde. 140 128-0 trägt wie früher die Bezeichnung E40 128. Die Blechschilder hängen an der Front und an den Seiten der E-Lok. Durch eine gültige HU bringt die E40 128 die Museumsfahrzeuge des DB Museums-Koblenz zu Veranstaltungen. Im Museum nennt man sie auch "Das Arbeitstier" oder "Ghostrider". E40 128 steht im DB Museum Koblenz und kann dort Besichtigt werden.

Bildergalerie von E40 128 (140 128-0)